ADAC mit eigener Autoversicherung


Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, geht der Automobilclub Deutschland (ADAC) ab dem 01. Oktober 2007 mit einer eigenen Autoversicherung an den Start. Trat der ADAC bislang nur als als Vermittler für Kfz-Versicherungspolicen der Zurich- und der KRAVAG-Versicherung auf, hat er nun zusammen mit der Zurich-Versicherung ein eigenes Angebot entwickelt. Exklusiv ADAC-Mitgliedern vorbehalten und auf nur zwei Tarife - Kompakt und Komfort - beschränkt, versucht der Automobilclub im umkämpften Segment der Kfz-Versicherungen Fuß zu fassen. Neben der starken Marke soll vor allem ein hochqualitativer Schadensservice und ein Netz aus derzeit rund 200 geprüften Kfz-Werkstätten den Kunden überzeugen, beim ADAC ihre Autoversicherung abzuschließen. Über die Preise ist noch nichts bekannt; gleichwohl wird nicht erwartet, dass es sich um ausgemachte Schnäppchen-Angebote handeln wird.

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

  1. Siggi schreibt:

    Ist finde es schon interessant, dass immer mehr Gesellschaften sich dem Preiskampf um die Autoversicherung stellen möchten. Für uns Verbraucher ist das aber auf jeden Fall Ok, so brauchen wir uns hier vor hohen Preisen nicht zu fürchten!


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhinden, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet.